ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie ConsentAGB | Spielberghaus
DE
/
DE
/
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ANZAHLUNG

Bei Buchung bitten wir, eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Gesamtpreises innerhalb von 7 Tagen zu überweisen. Eine nicht eingetroffene Anzahlung auf unserem Konto nach 14 Tagen kann eine stillschweigende Streichung der Reservierung zur Folge haben.

REISEINFORMATIONEN & STORNOBEDINGUNGEN

Die Reservierung wird auf Basis der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die österreichische Hotellerie (AGBH) 2006 als auch der Reservierungs-und Stornobedingungen und der Hausordnung des Hotels Spielberghaus getätigt und muss mit einer Anzahlung bestätigt werden. Die Reservierung erlangt erst nach Eingang der Anzahlung ihre Gültigkeit. Mit Ihrer Anzahlung erklären Sie sich mit unseren AGBs (u. a.) einverstanden.

Die Zimmer stehen am Anreisetag ab 14:00 Uhr und am Abreisetag bis 10:30 Uhr zur Verfügung. Ihre Hotelleistungen beginnen am Anreisetag um 14:00 Uhr und enden am Abreisetag mit dem Frühstück.

Sie haben die Möglichkeit, die Reservierung durch Banküberweisung (mit IBAN und BIC gebührenfrei innerhalb Europas) zu bestätigen. Etwaige anfallende Bankspesen trägt der Vertragspartner (Gast). Die Höhe der Anzahlung richtet sich nach der Aufenthaltsdauer. Bei späterer Anreise und / oder verfrühter Abreise wird der Zimmerpreis abzüglich Ortstaxe verrechnet. Rücktritt vom Beherbergungsvertrag durch den Vertragspartner (Gast) ist nur schriftlich möglich. Stornogebühren: Bis spätestens 1 Monat vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag ohne Entrichtung einer Stornogebühr durch einseitige Erklärung durch den Vertragspartner aufgelöst werden (vorbehaltlich Handlings-Gebühr und / oder etwaiger Bankspesen bei Rücküberweisung der Anzahlung). Außerhalb dieses Zeitraumes ist ein Rücktritt durch einseitige Erklärung des Vertragspartners nur unter Entrichtung folgender Stornogebühren möglich:

Bis 30 Tage vor Reiseantritt: kostenfrei; 29 bis 14 Tage: 30 %; 13 bis 7 Tage: 50 %; 6 Tage bis Anreise: 90 % Nicht-Anreise / No Show: 100 % vom gesamten Arrangement

STORNO EINZELNER PERSONEN

Sollten einzelne Mitreisende stornieren, so wird der komplette Aufenthalt abzüglich Ortstaxe berechnet. Werden einzelne Mitreisende erst bei Anreise storniert, so gilt dies als No Show. Die Stornorechnung des Mitreisenden muss bei Abreise vom Vertragspartner (Gast) beglichen werden und kann nicht nachgeschickt werden. Storno einzelner Zimmer bei Gruppenreservierungen: Vertragspartner (Gast) ist ausschließlich der Kontakt, der die Reservierung bzw. Anzahlung vorgenommen hat. Die Stornorechnung muss vom Vertragspartner (Gast) vor Abreise beglichen werden.

BEZAHLUNG

Offene Rechnungen, Arrangement und Nebenkostenkonsumationen müssen bei Abreise beglichen werden. Debitorenrechnungen können wir leider nicht ausstellen. Wir akzeptieren zur Begleichung der Rechnung: MASTER, VISA, MAESTRO-EC-Karte (mit Pincode) oder EURO. Bitte beachten Sie etwaige Tageslimits auf Ihren Karten. Pre-Checkout bei Frühabreisen (vor 07:30 Uhr) am Vorabend.

IM FALLE EINES FALLES

Europäische Hotelstorno-Versicherung. Die kostengünstige Versicherung bei Reiseausfällen. Informationen dazu unter Hotelstorno oder auf Anfrage.